Sankt Marien Kevelaer

Mit Maria

Pfarrnachrichten

St. Marien Kevelaer Kapellenplatz 35 47623 Kevelaer 02832/9338-0

1. Fastensonntag
26. Februar 2023

 

 

Gedanken zum ersten Fastensonntag

Von Gisela Baltes stammt dieser Gedanke:
Fastenzeit, Erinnerung an eine längst fällige Grundsanierung meines Alltags.
Welche Überzeugungen sind brüchig geworden?
Welche Gewohnheiten muss ich einreißen?
Welche Beziehungen haben Risse?
Welche tragenden Wände müssen stehen bleiben?
Was werde ich sehen, wenn ich die blinden Fenster ausgetauscht habe?
Das ist eine sehr schöne Umschreibung der Fastenzeit.
Mein Leben und Alltag ist wie ein Haus, das immer wieder einer gründlichen Sanierung bedarf.
Was trägt mein Leben? Wo muss etwas bei mir selbst renoviert werden?
Dazu ist es notwendig, klar und ehrlich auf mein Leben zu blicken, um klare Sicht zu gewinnen. Wenn ich keinen klaren Blick mehr auf mein Leben habe, dann werde ich blind für meine Defizite.
In der kommenden Fastenzeit sorge ich wieder für Klarheit. Ich sehe meine Stärken und Schwächen und korrigiere die Macken. So macht es dann auch wieder Freude, mein Leben in einem frisch sanierten Haus fortzusetzen.
Eine gesegnete Fastenzeit und eine gute Sanierung.
Bruder Wolfgang


Müllalarm
Die kfd St. Marien Kevelaer lädt zum Thema Umweltschutz alle Mitglieder am Montag um 15 Uhr im Priesterhaus ein.
Als Referentin wird uns Frau Gertrud Kannenberg von der Abfallwirtschaft des Kreises Kleve interessantes zum Thema Müll und Umwelt erzählen.
Anschließend findet die Heft-Ausgabe der "Junia" statt.


Andacht mit Fastenpredigt
Zur Andacht mit Fastenpredigt, an je-dem Sonntag in der Fastenzeit, laden wir um 15.00 Uhr in die Basilika ein.
An Sonntag, 26. Februar, predigt Pfarrer Heiner Innig.


Stille Oase
Zur Ruhe kommen, das fällt nicht immer leicht.
Zur „Stillen Oase“ am Dienstag mit Stil-le, Musik, eucharistischer Anbetung und Meditation laden wir in die Beichtkapelle ein. Beginn ist nach der Abendmesse um ca. 19.15 Uhr.


Spätschicht
Die erste Spätschicht dieser Fastenzeit feiern wir am Mittwoch nach der Abendmesse (ca. 19.15 Uhr) in der Beichtkapelle.


Kreuzwegandacht
Gemeinsamen Beten wir den Kreuzweg am Freitag um 15.00 Uhr in der Beichtkapelle.
Fastenweg
Der Pfarreirat St. Marien lädt alle Gemeindemitglieder zu einem gemeinsamen Fastenweg ein.
Am Dienstag, den 7. März beginnend um 19 Uhr in der Kerzenkapelle.
Auf vier verschiedenen Stationen (die man gut zu Fuß erreichen kann) in der Innenstadt gehen wir auf unserem Weg der Frage nach: Was bedeutet Fastenzeit? Licht und Richtung sehen?
Zum Abschluss des Fastenweges laden wir zur kurzen Begegnung ein.                                Herzliche Einladung


Kultur im Priesterhaus
Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in der Reihe laden wir jetzt schon herzlich zu einer Fortsetzung ein. Zwei neue Kulturabende stehen nun fest und setzen unterschiedliche Schwer-punkte. Am 23.04. um 17 Uhr geht es um den Frühling in Musik und Poesie. Wir begrüßen im historischen Speises-aal die Harfenistin Susana Feige. Die Auswahl und den Vortrag der Lyrik übernimmt Dr. Bastian Rütten. Am 14.05., ebenfalls um 17 Uhr, laden Elmar Lehnen (Flügel), Fabian Matussek (szenische Lesung) und Dr. Bastian Rütten (Einführung und Moderation) zur musikalisch-inszenierten Lesung: „Tagebuch von Edward dem Hamster / 1990 – 1990“ ein.
Die Geschichte von Edward lässt uns schnell Anknüpfungspunkte finden zu unserem eigenen Leben und den uns bekannten „Hamsterrädern“ des „immer Gleichen“.
Karten für beide Abende gibt es ab so-fort im Ladenlokal Jacobs und im Onlineshop unter www.wallfahrt-kevelaer.de. Wie immer ist das Kontingent begrenzt. Es empfiehlt sich eine zeitige Sicherung der Karten.


Luxemburgwallfahrt
Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr wieder eine Wallfahrt nach Luxemburg ausrichten zu können. Die Reise findet vom 13. bis 15.Mai statt. Es sind noch einige Plätze frei. Weitere Informationen und Anmeldungen finden Sie an den Schriftenständen.
Anmeldeschluss ist der 15. März.


**********


Wir gedenken unserer Toten




V: Herr, schenke den Verstorbenen die ewige Ruhe.
A: Und das ewige Licht leuchte ihnen.
V: Herr, lass sie ruhen in Frieden.
A: Amen.